Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Gemeinschaftsstand und China-Events auf der CeBIT 2015

Gemeinschaftsstand und China-Events auf der CeBIT 2015

Auf der CeBIT 2015 präsentierte sich die DCW den Besuchern in Form eines 50 qm großen Gemeinschaftsstandes mit vier Mitausstellern. Unter dem Topthema „d!conomy“ thematisierte die weltweit wichtigste IT-Messe besonders die rapide Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft.

CeBIT 2015
Gemeinschaftsstand
auf der CeBIT 2015

Da China als diesjähriges CeBIT-Partnerland auftrat, kam es während der fünftätigen Messe zu einer verstärkten Nachfrage an Fachwissen und Möglichkeiten zum Knüpfen neuer Kontakte im deutsch-chinesischen Umfeld. Die Mitaussteller der DCW auf dem International Joint Booth „Doing Business with China“ präsentierten ihre China-Expertise in den Bereichen Investment (InvestHK), sichere Datenverbindungen von und nach China (datadirect), digitales Marketing (mediaman) und internationales Steuerrecht (artax).

Zusätzlich belebte die DCW das geschäftige Treiben der CeBIT mit zwei Events: einem Matchmaking-Meeting mit Vertretern der Software-Industrie aus Nanjing wie auch einem Forum unter dem Thema „eBusiness and eSecurity in China“.

CeBIT 2015
Eröffnung des Matchmaking-Meetings
Software-Industrie Nanjing

Das Matchmaking-Event am Messe-Montag brachte 14 Unternehmen der Nanjinger Software-Industrie mit potentiellen deutschen Geschäftspartnern zusammen. Nach Grußworten des Vize-Bürgermeisters der Stadt Nanjing, Herrn Huang Lan, und der kommissarischen DCW-Geschäftsleitung Silke Besser stellte die Software-Industrie der Stadt Nanjing in kurzen Präsentationen ihre Entwicklung und ihre spezifischen Investitionsstandorte vor. Im Anschluss fand bei Kaffee und Kuchen ein reger Austausch zwischen den chinesischen Unternehmern und zahlreichen Besuchern der Veranstaltung aus der IT-Branche statt.

CeBIT 2015
Florian Zeim, mediaman

Auf der International Business Area informierte donnerstags außerdem das DCW-Forum „eBusiness and eSecurity in China“ mit vier spannenden Vorträgen rund um das Thema des digitalen Wirtschaftens in China. Anmoderiert von Thomas Scheler, Geschäftsführer der D C W GmbH, sprach zunächst Florian Zeim von mediaman über den digitalen Eintritt in den chinesischen Markt sowie über aktuelle Fakten und Trends im chinesischen IT-Bereich – wie zum Beispiel Shop-in-Shop-Systeme wie z.B. Tmall oder die Etablierung sozialer Netzwerke via WeChat. Im Anschluss stellte die Vorsitzende von WM Trading (Shanghai) Limited Isabel Wiedenroth das Online-Verhalten chinesischer Internetnutzer dar und präsentierte eine neue Smartphone-App zur Verknüpfung deutsch-chinesischer Wirtschaftsbeziehungen.

CeBIT 2015
Jason Chen, SAP Greater China

CEO und Vorsitzender der Kuntin Investment Management Group Qiu Ming sowie Zhang Yan klärten über die im Zuge der Digitalisierung neu entstandenen chinesischen Smart Cities und damit einhergehende Veränderungen beim Investment-Geschäft auf. Im finalen Vortrag gab Jason Chen, E-Commerce und Omni Channel Director von SAP Greater China, interessante Einsichten und Tipps rund um E-Commerce Business in China. Insgesamt war das Forum mit über 50 Teilnehmern sehr gut besucht. Bei einem anschließenden Sekt-Empfang auf dem DCW-Gemeinschaftsstand fanden sich viele Gelegenheiten zum gegenseitigen Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern.

Die DCW bedankt sich herzlich bei all jenen die mit ihrem Wirken ihren Teil zum Erfolg der CeBIT 2015 beigetragen haben – bei ihren Mitausstellern, den Mitwirkenden am gemeinsamen Programm und darüber hinaus allen Besuchern der Events und des Gemeinschaftsstandes „Doing Business with China“.

Rouven Schmitting



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage

  • Am 3. Juli 2019 fand das Seminar für chinesische Investoren und Existenzgründer „Unternehmensgründung in Deutschland“ 2019 bei der XCMG Europe GmbH in Krefeld statt.

    03.07.2019  
  • Auf der 32. Mitgliederversammlung der DCW am 12. Juni 2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Im Anschluss fand die China-Rede 2019 mit Prof. Dr. Klaus Schweinsberg im Industrie-Club Düsseldorf statt.

    12.06.2019  
  • Im Rahmen der von der DCW organisierten „2. hochrangigen Konferenz der deutsch-chinesischen (Zhejiang) digitalen Wirtschaft und Hightech-Industrie“ am 31. Mai 2019 in Berlin schloss die DCW ein MoU mit der Wirtschaftsförderung der Provinz Zhejiang.

    31.05.2019  
  • Die Aufzeichnung des Webinars „China als Investitions­standort – Aktuelle rechtliche Entwicklungen im Kontext von ‚Made in China 2025‘ “ steht im Mitgliederbereich auf unserer Website zur Verfügung.

    16.05.2019  
  • Das neue China-Telegramm, Ausgabe 02-19, steht zum Download bereit.

    13.05.2019  

Auf LinkedIn folgen   Auf Facebook folgen

QR-Code
Code scannen und auf WeChat folgen

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Besser Silke Besser
Geschäftsführerin DCW e.V.
silke.besser@dcw-ev.de

 


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen