Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Gesprächskreis China „E-Business in China“

Gesprächskreis China „E-Business in China: Herausforderungen und Chancen für Unternehmen“

Der Gesprächskreis China der Region Berlin-Brandenburg zum Thema „E-Business in China: Herausforderungen und Chancen für Unternehmen“ wurde am 16. Juli 2012 vom Arbeitskreis Berlin-Brandenburg der DCW und vom Länderforum China des Asien-Pazifik-Forum Berlin gemeinsam ausgerichtet. Nach einer Begrüßung durch Frau Kirstin Wenk, ZukuntsAgentur Brandenburg (ZAB), Vorsitzende der DCW-Region Berlin-Brandenburg, ordnete Simona Thomas die Bedeutung der Internetnutzung beim E-Business in den Kontext der wirtschaftlichen Entwicklung Chinas ein.

Simona Thomas ist Diplom-Kauffrau und Sinologin. Ihre wissenschaftliche Arbeit beschäftigt sich unternehmensbezogen mit den Themen E-Business und E-Commerce, Online-Marketing und E-Learning. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung chinesischer Unternehmen sowie deren Internationalisierungs- und Investitionsstrategien. Derzeit arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ostasiatischen Seminar der Freien Universität Berlin.

Simona Thomas stellte unterschiedliche Praktiken der Internetnutzung beim E-Business vor, etwa beim Online-Marketing. Anhand von Fallbeispielen ging sie auf Bedeutung, Risiken und das Potenzial des E-Business ein, insbesondere für deutsche Unternehmen. Sie stellte dazu die wichtigsten Online-Marktplätze, Portale und Communities vor, wie Alibaba, Kaixin oder RenRen. Darüber hinaus behandelte Frau Thomas technische und sprachliche Voraussetzungen. Sie betonte zudem die Bedeutung der Abstimmung von Online-Aktivitäten im Rahmen der jeweiligen Unternehmensstrategien und erläutert finanzielle, personelle sowie strategische Herausforderungen für ausgewählte Branchen.

Auf dem anschließenden Get-Together bestand die Möglichkeit für die Gäste der Veranstaltung zu einem persönlichen Gespräch mit der Referentin und sich untereinander über das Thema auszutauschen.

Jasper Habicht



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen