Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Gesprächskreis China „China nach dem Regierungswechsel“

Gesprächskreis China „China nach dem Regierungswechsel“

Der Gesprächskreis China zum Thema „China nach dem Regierungswechsel“ fand am 22. Februar 2013 in Hannover bei der steinhoff einrichten + wohnen GmbH statt. Nach einer Begrüßung durch die Leitung des Gesprächskreises hielt Herr Dr. Jakob Riemenschneider, Partner in der China Group von Taylor Wessing, einen Vortrag zum Thema.

Die Aktualität des Themas und die inhaltliche Struktur des Referats, das auf die „Vorgeschichte“ der Ereignisse thematisierte und auf die Prägung der neuen Regierungsmitglieder einging, machten den Vortrag von Herrn Riemenschneider besonders interessant. In seinem Vortrag stellte Herr Dr. Riemenschneider die neuen Politbüro-Mitglieder vor, und ging auf die Herausforderungen ein, welche sie nach öffentlichen Verlautbarungen in Angriff nehmen werden. Dabei beleuchtete er auch die Auswirkungen für ausländische Investitionen in China beleuchtet. Der Referent zeigte zudem mittel- und langfristige Trends des chinesischen Rechts und der chinesischen Wirtschaftspolitik auf, welche sich aus aktuellen Gesetzesvorhaben und Strategiepapieren ergeben, die oft um Jahre über eine Amtsperiode hinaus gelten.

Herr Riemenschneider studierte 1998/99 mit einem Stipendium der Krupp-Stiftung in China. Er begann seine berufliche Laufbahn als Rechtsanwalt in Shanghai, arbeitete im Management eines Prüfungs- und Beratungsunternehmens und schloss sich 2011 der China Group von Taylor Wessing an. Er veröffentlicht zudem regelmäßig Beiträge zu aktuellen Entwicklungen der chinesischen Wirtschaftspolitik und des chinesischen Rechts. Herr Riemenschneider begleitet Unternehmen bei ihren geschäftlichen Aktivitäten in China, zumeist im Kontext von Akquisitionen, Gesellschaftsgründungen und Joint Ventures. Auch die Beratung beim Verkauf von Unternehmen und Unternehmensteilen an chinesische Investoren gehört zu seinem Tätigkeitsfeld.

Auf dem anschließenden Get-Together bestand die Möglichkeit für die Gäste der Veranstaltung zu einem persönlichen Gespräch mit der Referentin und sich untereinander über das Thema auszutauschen. Zudem fand eine kurze Besichtigung des Veranstaltungsortes statt.

Jasper Habicht



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage

Melden Sie sich zum DCW-Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten der DCW.



Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Durch Anmeldung zum Newsletter willigen Sie ein, Informationen der DCW und D C W GmbH zu Veranstaltungen und anderen Aktivitäten zu erhalten. Sie willigen zudem ein, dass Ihre Kontaktdaten zu diesem Zwecke gespeichert werden und stimmen den Angaben zum Datenschutz zu. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen