Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | DCW-Mitgliederversammlung und China-Rede 2016

DCW-Mitgliederversammlung und China-Rede 2016, 13. Juni 2016 in Düsseldorf

Am 13. Juni 2016 fand die 29. Mitgliederversammlung der DCW im Industrie-Club Düsseldorf statt. Der DCW-Beiratspräsident Andreas Schmitz begrüßte die rund 85 teilnehmenden Mitglieder. Über die aktuellen Entwicklungen der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen und die Programmatik der chinesischen Politik referierte Herr WANG Weidong, Gesandter-Botschaftsrat und Leiter der Wirtschaft- und Handelsabteilung der Botschaft der Volksrepublik China in Deutschland.


Herr Andreas Schmitz, Präsident des DCW-Beirats, leitet die Mitgliederversammlung 2016

Der Vorsitzende des DCW-Vorstands, Harald Lux, gab einen Überblick über die umfangreichen Aktivitäten der Vereinigung im letzten Jahr und einen Ausblick auf die Arbeitsschwerpunkte in den kommenden Monaten und lud zur Jahreshauptveranstaltung, dem Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag (DCWT) 2016 am 26. Oktober in Stuttgart ein. Der DCWT wird erstmalig als Leuchtturmveranstaltung der Global Connect auf der Messe Stuttgart, stattfinden.


Herr WANG Weidong, Gesandter des Botschaftsrates der Wirtschafts- und Handelsabteilung der chinesischen Botschaft auf der DCW-Mitgliederversammlung

Herr Lux informierte die Mitglieder über den Wechsel des Erich-Paulun-Instituts an die Universität Tübingen. Das Erich-Paulun-Institut wird als eigenständiges Institut in das neugegründete China Centrum Tübingen (CCT) aufgenommen. Mit dem Wechsel übergibt Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Gerhardt, dem die DCW ganz herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz dankte, die Leitung des Institutes an Herrn Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer, der zugleich Direktor des CCTs ist.

Herzlich begrüßt wurden Herr SUN Shaojun (Executive President von Weichai Power Co Ltd.) und Herr Prof. Dr. Schmidt-Glintzer (CCT und EPI, Uni Tübingen) als neue DCW-Beiräte. Ebenso herzlich wurden Herr Dr. Nils Krause (DLA Piper UK LLP) und Herr GAO Sen (HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK) für die Region Norddeutschland, Frau ZHANG Weirong (King & Wood, Mallesons für Südbayern sowie Frau Lynda Xu (Wumag Texroll) für NRW als Regionalvorstände willkommen geheißen.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung veranstaltete die DCW gemeinsam mit dem Industrie-Club Düsseldorf die traditionelle China-Rede. In diesem Jahr sprach Frau Dr. Simone Bagel-Trah, die Vorsitzende des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA, über die Erfahrungen des Konzerns im Reich der Mitte. Frau Dr. Bagel-Trah skizzierte die lange Geschichte des Unternehmens in China und gab Einblicke in Erfolge und Anpassungen an wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen.


Frau Dr. Bagel-Trah, Vorsitzende des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA, hält die China-Rede 2016

Sie beleuchtete das derzeit intensiv diskutierte Wirtschaftswachstum Chinas und seine Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, vor allem aber die Ausrichtung der Strategie des Familienunternehmens Henkel auf die aktuellen Entwicklungen in der Volksrepublik. Den rund 320 Teilnehmern stand Frau Dr. Bagel-Trah in einer lebhaften und intensiven Diskussion Rede und Antwort zu verschiedensten Fragestellungen in Bezug auf die Ausrichtung von Marketing, Personal, Recht, Forschung und Entwicklung des Konzerns in China. Beim anschließenden Abendessen hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich in angenehmer Atmosphäre weiter auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage

Melden Sie sich zum DCW-Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten der DCW.



Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Durch Anmeldung zum Newsletter willigen Sie ein, Informationen der DCW und D C W GmbH zu Veranstaltungen und anderen Aktivitäten zu erhalten. Sie willigen zudem ein, dass Ihre Kontaktdaten zu diesem Zwecke gespeichert werden und stimmen den Angaben zum Datenschutz zu. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen