Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Wechsel des DCW-Beiratspräsidenten

Die DCW verabschiedet Prof. Dr. Ulrich Lehner als Präsidenten des Bereits. Die Nachfolge tritt Andreas Schmitz an.

Köln, 9. Dezember 2014 — Die erweiterte Vorstands- und Beiratssitzung der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung e.V. (DCW) verabschiedete heute Herrn Prof. Dr. Ulrich Lehner in seiner Funktion als Präsident des Beirates. Herr Prof. Dr. Lehner stand der DCW seit 1998 als Beiratspräsident ehrenamtlich mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund seiner außerordentlichen Verdienste für die DCW wurde Prof. Dr. Lehner zum Ehrenpräsidenten der Vereinigung ernannt.

Prof. Dr. Ulrich Lehner ist Mitglied des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA und Aufsichtsratsmitglied diverser deutscher Unternehmen.

Zum neuen Präsidenten des Beirates wurde Andreas Schmitz, Sprecher des Vorstandes der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, gewählt.

Andreas Schmitz ist Volkswirt und Jurist und seit 2004 Sprecher des Vorstandes der HSBC. Seit 2013 verantwortet er die Bereiche Commercial Banking und Private Banking bei der HSBC. 1865 in Hongkong gegründet, ist HSBC als eine der ersten ausländischen Banken in China vertreten.

Schmitz ist Mitglied des Präsidiums und des Vorstandes des Bundesverbandes deutscher Banken und Präsident der Börse Düsseldorf. Des Weiteren engagiert er sich als Vizepräsident der IHK Düsseldorf, Mitglied des Verwaltungsrats der KfW und im Beirat der Deutschen Bundesbank, Hauptverwaltung Düsseldorf sowie in Beiräten diverser Unternehmen.

Die öffentliche Stabübergabe erfolgt vor einem breiten Publikum anlässlich des Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstages am 15. Dezember 2014 in der IHK Köln. Prof. Lehner wird sich mit einem Vortrag über die Entwicklung Chinas während seiner 16-jährigen Amtszeit und seine persönlichen Erfahrungen mit China als Beiratspräsident verabschieden, während Andreas Schmitz in einer Prognose die Wirtschaftsentwicklung Chinas im nächsten Jahrzehnt skizzieren wird.

Seit 1987 fördert die DCW die Beziehungen zwischen Deutschland und China im wirtschaftlichen Bereich in gemeinnütziger Weise. Vor 27 Jahren von deutschen Unternehmen und China-Interessierten gegründet, ist die Vereinigung in den letzten Jahren zu einem binationalen Netzwerk angewachsen, das gleichermaßen Publikationen und Veranstaltungen für Deutsche und Chinesen bietet.



Wir danken für die Unterstützung:

Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage

  • Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen arbeitet die DCW ab dem 17. März 2020 bis auf Weiteres im Homeoffice. Die Mitarbeiter sind weiterhin per E-Mail oder telefonisch (nur unter +49 221 120 370 bzw. +49 221 139 7701), allerdings vorübergehend nicht per Fax erreichbar.

    16.03.2020  
  • Anlässlich der akuten Ausbreitung des aktuellen Coronavirus hat die DCW einige hilfreiche Links und Hinweise zum Umgang mit der Pandemie zusammengestellt.

    29.01.2020  
  • Die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung (DCW) e.V. – als offizieller deutscher Partner des Innovationswettbewerbes – lädt Sie herzlich ein, sich mit Ihrem Projekt bei der 4th China (Shenzhen) Innovation & Entrepreneurship International Competition (CIEIC) zu bewerben!

    15.01.2020  
  • DCW-Geschäftsführerin Silke Besser tauschte sich auf dem 2019 Xi’an Silk Road Business Summit mit internationalen Vertretern von Politik und Wirtschaft aus.

    09.12.2019  
  • Die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung bedankt sich bei allen Referenten, Sponsoren und Teilnehmern für ihren Besuch des Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstags (DCWT) 2019 am 3. Dezember 2019 im Borussia-Park Mönchengladbach! ⚽

    04.12.2019  
  • Eine Delegation aus dem Landwirtschaftssektor der Provinz Anhui besuchte die DCW-Geschäftsstelle in Köln.

    29.11.2019  
  • Die Aufzeichnungen der Webinare zu den Themen „Streitbeilegung im China-Geschäft“ und „Vorteile des Renminbi für deutsche Unternehmen“ stehen im Mitgliederbereich auf unserer Website zur Verfügung.

    28.11.2019  
  • Im Rahmen der „Belt and Road Global Chambers of Commerce and Associations Conference (GCCAC)“ hat die DCW den „Golden Camel Award“ als beste internationale Wirtschaftsvereinigung gewonnen.

    25.11.2019  
  • Auch in diesem Jahr ist die DCW auf der Sino-German SME Cooperation & Communication Conference (SMEC) 2019 vertreten.

    11.11.2019  
  • Am 28. Oktober 2019 empfing die DCW eine Delegation chinesischer Regierungs- und Unternehmensvertreter aus der Provinz Hubei.

    30.10.2019  
  • Die Aufzeichnung des Webinars „Streitbeilegung im China-Geschäft: Schiedsverfahren und gerichtliche Durchsetzung in der Praxis“ steht im Mitgliederbereich auf unserer Website zur Verfügung.

    25.10.2019  
  • Am 21. Oktober 2019 richtete die DCW in Erfuhrt ein Regionaltreffen zum Thema „Zwischen Umweltschutz, Fachkräftemangel und veränderten Investitions­bedingungen” aus.

    21.10.2019  
  • DCW-Vorstand Alexander Hoeckle unterzeichnete am 8. Oktober 2019 einen Kooperationsvertrag mit dem CCPIT-Subcouncil Hubei.

    08.10.2019  
  • Herr Yi Wu, stellvertretender Vorsitzender des DCW-Vorstands, besucht die Feierlichkeiten zum chinesischen Nationalfeiertag in Beijing.

    30.09.2019  
  • Eine Delegation von CCPIT Jinan besucht die DCW-Region Nordrhein-Westfalen

    18.09.2019  

Auf LinkedIn folgen ...

QR-Code
Code scannen und auf WeChat folgen

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Besser Silke Besser
Geschäftsführerin DCW e.V.
silke.besser@dcw-ev.de

 


© 2006–2020 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen