Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Regionaltreffen „China nach dem Regierungswechsel“

Regionaltreffen Nordrhein-Westfalen „China nach dem Regierungswechsel“

China hat im November auf dem 18. Parteitag der Kommunistischen Partei seine Führungsriege neu aufgestellt. Wer sind die Neuen an der Spitze und welche politischen Ziele verfolgen sie?

Am 18. Dezember 2012 fand in Düsseldorf das Treffen der DCW-Region Nordrhein-Westfalen zum Thema „China nach dem Regierungswechsel“ statt.
Nach einer Begrüßung durch Herrn Dr. Clemens Schütte, Vorsitzender der DCW-Region Nordrhein-Westfalen, sprach Dr. Jakob Riemenschneider, Partner bei Taylor Wessing über das o.g. Thema.

In seinem Vortrag stellte Herr Dr. Riemenschneider die neuen Politbüro-Mitglieder im Detail vor.
Des Weiteren ging er auf die Herausforderungen ein, welche diese nach öffentlichen Verlautbarungen in Angriff nehmen werden. Dabei wurden auch die Auswirkungen für ausländische Investitionen in China beleuchtet. Der Referent zeigte zudem mittel- und langfristige Trends der chinesischen Wirtschaftspolitik auf, welche sich aus aktuellen Gesetzesvorhaben und Strategiepapieren ergeben, die oft um Jahre über eine Amtsperiode hinaus gelten.

Im Rahmen eines „Business Buffets“ im Anschluss hatten die Teilnehmer der Veranstaltung die Möglichkeit, spezifische Fragestellungen in Einzelgesprächen mit dem Referenten zu erörtern und sich in angenehmer Runde untereinander über die Thematik auszutauschen.

Corinna Marzahn



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen